Wachteleier aus 100% Bodenhaltung und Freilandhaltung

WACHTELN

Wachteln sind die kleinsten aller Hühnervögel. In Japan wurden die Wachteln als Ziervögel und Singvögel in Gärten und Parks gehalten. In der Mitte des 20. Jahrhunderts wurden die Wachteln nach Europa importiert. Die dekorativen und schmackhaften Eier wiegen 10-12 Gramm und haben eine gesprenkelte Schale, die den Eiern in freier Natur als Tarnung dient. Jedes Wachtelei sieht anders aus, von großen braunen Flecken bis kleinen Tüpfeln. Die Zeichnung von Wachteleiern variiert von Vogel zu Vogel. Die Eierschalen tragen also gleichsam den Stempel der Mutter. 

WACHTELEIER

Wegen des intensiven Geschmacks werden die Wachteleier gerne in der gehobenen Küche verwendet. Immer mehr Leute möchten aber auch zu Hause zusammen mit Familie und Freunden eine geschmackvolle und gesunde Mahlzeit genießen. Wachteleier sind dafür sehr geeignet. Überzeugen Sie sich selbst! 

BODENHALTUNG und FREILANDHALTUNG

Die meisten Wachteleier im Markt stammen leider immer noch aus Käfighaltung. Eine Printung auf dem Wachtelei fehlt meistens auch.

Das Wohlbefinden unserer Wachteln bedeutet uns viel, deshalb sind unsere Wachteleier ausschließlich aus Boden- und Freilandhaltung. Dazu ist ein artgerechter Stall entwickelt worden, in dem die Wachteln frei herumlaufen können. Für eine optimale Gesundheit sind die Ställe gleichzeitig zugfrei und mit Einstreu zum Scharren und Sandbaden ausgestattet. Unsere Eier aus KONTROLLIERTE ALTERNATIVE WACHTELHALTUNG sind für Bodenhaltung und Freilandhaltung zertifiziert und werden von einem unabhängigen Institut regelmäßig kontrolliert.

Wachteleier von Kwetters Eierhof: herrlich im Geschmack!