Qualität und Kontrolle entlang der Produktionskette

Qualität und Kontrolle entlang der Produktionskette

GVO-freies Futter

Das Futter für unsere Legehennen bekommen wir von ausgewählten Spezialisten für Tierfutter. Hier legen wir besonders großen Wert darauf, dass es frei von Gentechnik ist, möglichst aus der Region kommt und unseren Hennen so ein langes und gesundes Leben ermöglicht.

Je nach Bedarf und Anspruch unserer Legehennen, werden die Futtermischungen individuell abgestimmt und regelmäßig durch externe Labore kontrolliert.

Elterntieraufzucht- und
haltung

Neben dem Futter spielt natürlich auch die Herkunft und die Rasse der Hennen eine große Rolle. Deshalb beginnt unsere Kontrolle und enge Zusammenarbeit schon bei den Betrieben für die Elterntieraufzucht. Nur so können wir garantieren, dass unsere Legehennen gesund und leistungsfähig sind und ein gutes Produkt hervorbringen.

Eine regelmäßige Kontrolle durch Tierärzte zählt für uns ebenso zum Standard, wie strenge Hygienevorschriften, denn so bleiben unsere Hennen gesund und leistungsfähig.

Brüterei

Die Eier aus der Elterntieraufzucht werden in einer spezialisierten Brüterei und Junghennenaufzucht in enger Abstimmung mit unseren Landwirten ausgebrütet und aufgezogen. Auch hier ist die Betreuung durch spezialisierte Fachtierärzte gewährleistest und höchste Hygieneanforderungen sind Standard.

Legehennenhaltung

Nur glückliche und gesunde Hühner können qualitativ hochwertige Eier produzieren. Deshalb liegt unser Hauptaugenmerk auf der artgerechten Haltung unserer Legehennen. Das heißt, dass die Ställe an ihre Bedürfnisse angepasst sind: genug Frischluftzufuhr in den Wintergärten, Beschäftigungsmaterial, Sandbaden und Scharren. Unsere Freilandhennen haben zudem Zugang zu einem großen Freilauf.

Wir sind zertifiziert nach KAT und VLOG, lassen regelmäßig Tierarztkontrollen in unseren Ställen durchführen und haben selbstverständlich strengste Hygienevorschriften. Darüber hinaus liegen uns mikrobiologische Befunde vor.

Die Packstelle

Durch unser eigenes Logistikunternehmen sind wir in der Lage, die Eier regelmäßig von den Farmen und den Bauern abzuholen und so das höchste Maß an Frische zu garantieren. In der Packstelle gibt es eine Wareneingangskontrolle und einen vollautomatischen Sortierprozess, bei dem die Eier entsprechend ihrer Gewichtsklasse sortiert und verpackt werden. Gleichzeitig werden beschädigte oder verschmutze Eier aussortiert, sodass nur Eier die unseren hohen Ansprüchen entsprechen, in die Verpackungen sortiert werden.

Wöchentlich führen wir eine Qualitätskontrolle aller Bauern in unserem hauseigenen Labor durch und kontrollieren relevante Qualitäts- und Frischeparameter. Darüber hinaus werden auch externe Analysen veranlasst.

Qualitätskontrollen vor Ort

Neben den wöchentlichen Kontrollen eines jeden Bauern, führen wir täglich strenge Wareneingangs-, Zwischen- und Endproduktkontrollen durch. So können wir gewährleisten, ein sicheres und qualitativ hochwertiges Produkt an unsere Kunden zu liefern.

Sicherer Transport 

Wir pflegen eine langjährige Zusammenarbeit mit zertifizierten Logistikunternehmen, welche auf den Transport von Lebensmitteln spezialisiert sind. Es finden regelmäßige Kontrollen der LKWs vor Ort auf Sauberkeit und Hygiene statt, sodass wir sicher sein können, dass unsere Eier in gute Hände übergeben werden. Diese sehr gut organisierte Lieferkette sorgt für frische Produkte und eine zuverlässige Lieferung an unsere Kunden.